Einzelberatung und Training

Die effektivste Form des Trainings ist die Einzelberatung, sie bietet die Möglichkeit, gezielt und individuell auf Schwierigkeiten und Probleme einzugehen.

Die Beratung beginnt mit einem Gespräch, in dem das Problem und die Mensch-Hund-Beziehung analysiert und bereits vorhandene Strukturen im Zusammenleben mit dem Hund beleuchtet werden.

Es werden erste Empfehlungen für eine Verhaltensänderung gegeben, denn:

Soll sich der Hund in seinem Verhalten ändern, muss sich zunächst der Mensch verändern.“

Erik Zimen

Die Ursachen für unerwünschtes Verhalten liegen meist im alltäglichen Umgang mit den Hund und am fehlenden Wissen , wie man sich konkret in Konfliktsituationen verhält.

In den folgenden Stunden lernen Sie in praktischen Übungen, Ihrem Hund Orientierung und Sicherheit zu bieten. Lösungen für Konflikte werden vorbereitet und in konkreten Situationen umgesetzt. Es werden Situationen gestellt, in denen gezeigt wird, wie man unerwünschtes Verhalten unterbricht oder gar nicht erst entstehen lässt.

problematisches oder unerwünschtes Verhalten kann sein:

Aggressionen auf andere Hunde oder Menschen,

unkontrollierbares Jagdverhalten,

stark ausgeprägter Territorialinstinkt,

nicht alleine bleiben können,

besondere Ängste

Meistens sind nicht mehr als vier bis sechs Stunden nötig. Bei Bedarf sind auch Hausbesuche möglich oder sogar erforderlich.

Das Alter der Hunde ist nicht entscheidend, Hunde lernen ein Leben lang.


Preis:

Eine Einzelstunde entspricht 60 Minuten.

Einzelstunde € 35,00

zzgl. Fahrtkosten € 0,30 je km


Termine nach Anfrage unter: 06733/969251