Longieren für Anfänger

Konzentration-Kondition-Distanzarbeit

Das Longieren mit dem Hund ist eine einfache aber effektive Art, die Kommunikation und die Bindung zum Hund zu verbessern. Es fördert die geistige und körperliche Auslastung des Hundes und kann als sinnvolle Beschäftigung genutzt werden. Geeignet ist das Longieren besonders für Hunde, die sich leicht ablenken lassen, hyperaktiv und gestresst sind oder wenig Kontakt zu "ihrem" Menschen suchen. Ziel ist es, eine bessere Führigkeit im Alltag zu erreichen.

Neben der "Kommunikations-und Bindungsübung" kann man das Longieren später noch als "Sportlongieren" ausbauen, indem man Hindernisse (wie Hürden, Tunnel o.ä.) einbaut. Auch Dummyarbeit, Tricks oder Jagdkontrollübungen lassen sich effektiv in das Longiertraining einbauen.

Inhalt:
- Aufbau des Longierkreises
- Halten der Longe
- Einlongieren des Hundes
- Individuelle Trainingstipps und Ideen für Sie und Ihren Hund

Alter des Hundes: (ab ca. 6. Monat) Hunde jeden Alters

Dauer: 5 Kursstunden à 45 Min.

Kosten: 75 € je Mensch Hund Team, Begleitperson ohne Hund 20 €

Termine: mittwochs ab 18:00 Uhr, 20.September (Doppelstunde), 27.September, 04.Oktober und 11.Oktober 2017

Teilnehmeranzahl: min. 3 und max. 6 Mensch-Hund-Teams

Ort: Hundeplatz Undenheim


Schnupperworkshop

Kosten: 45 € je Mensch Hund Team

Termine:

in Planung

Teilnehmeranzahl: max. 6 Mensch-Hund-Teams

Ort: Hundeplatz Undenheim


Bei Interesse bitte um Anmeldung unter

Anmeldeformular

Weitere Infos unter
06733/969251 oder 0171/2085523